Monatszitat September 2019

… nur wenn man unglücklich ist, kommt man weiter, darum bin ich froh, daß ich unglücklich bin.

In ihrem Roman Das kunstseidene Mädchen legt Irmgard Keun ihrer jungen naiven Protagonistin überwältigende Weisheiten in den Mund, und wie so oft fasziniert mich nicht, was sie sagt, sondern wie sie es sagt. Keine Binsenweisheit, sondern so schlüssig und zur Protagonistin passend. Ein sehr berührendes Buch, das zu Recht zum Kanon deutschsprachiger Literatur gehört.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s